Posts Tagged ‘Platz

06
Mai
12

Schattendasein

In dieser einen Nacht am Chiemsee
fiel vor langer Zeit wie Pulverschnee
nach einem Knall ein Ascheregen
um grünend Boden zu belegen

Er sickerte dann wie Dünger tief ein
und ließ die Erde dort fruchtbar sein
so konnten diese Wurzeln schlagen
die erst mit in ihrer Umwelt lagen

Es begannen jedoch Triebe zu sprießen
die bis heute Richtung Himmel schießen
dort genießen sie mit großer Wonne
ihren Platz hoch oben an der Sonne

Man sieht kaum ihre prachtvoll‘ Kronen
die königlich am Himmel thronen
doch darunter längst in ihrem Schatten
begann´s blühend Leben zu ermatten

Es muss in bitterlicher Kälte frieren
was um sie herum droht sich zu verlieren
die ohne Wärme dort durch´s Leben irren
mit jedem Schritt noch mehr zu verwirren

So hat die Sonne wohl schon ausgelacht
wenn man am Boden nicht mit aller Macht
gemeinsam versucht diesen Ort zu erhellen
beginnt aufzustehen und Bäume zu fällen!

Advertisements
15
Aug
11

Gewalt? Halt! Stop! B-b-b-ittebitte…?

Du, aus der Gruppe gegen Nazis
damit du hier endlich mal klar siehst
nebenan, da brüllt´s laut „Sieg Heil“?
Bietet Gutmensch das der Gruppe feil

Du, aus der Gruppe für den Frieden
auch du hast längst schon tot geschwiegen
ein ganzes Land in einer vernichtenden Hatz
größte Hoffnung? Deine Meinung findet bloß Platz

Du, der nie steht, es steht nur geschrieben
unbeschriebenes Blatt, dass lässt sich zersieben
kein schlagend Herz, nicht mal Atemhauch
eine Bewegung? Nur der Wind, er trägt dich auch

So treibt ihr, mit einer ganzen Bewegung, ins Nichts
dort tragender Teil zu sein, Einsamkeit angesichts
von weißen Westen, die zur Not Dreck noch fressen
dem Saubermann das „Sauberbleiben!“ abzupressen

So lernt ihr vom Leben, wahres Sein zu vergessen
könnt wahrhaftig nie mit Wahrheit euch messen
Pazifist ist hier, der einfach nie merkt zu zerstören
angeblich Täter, der mit aller Gewalt zwingt hinzuhören

Willst du dir so wirklich nehmen mein Leben
könnte´s auch für dich noch einen Arschtritt geben
gegen Armeen, so habt ihr uni-formiert euch im Zwirn
merkst du´s noch? Es fliegt dir die Krücke, durch den Arsch ins Gehirn




Blog Stats

  • 64,713 hits

Gedanken-Feed

Ein Klick bis zum Feed-Abo

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Meine Gedichte HIER abonnieren

FollowMe


TwitterCounter for @Macaveli85

Juli 2018
M D M D F S S
« Dez    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Archive

HTML-Tags

Creative Commons

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Bedeutet im Klartext: Teilen? Jederzeit! Zerteilen? Kein Stück! Alles, was hier an Texten erscheint, ist geschrieben ohne kommerziellen Hintergrund und in diesem soll es auch bleiben.
Und jedes Wort, das in meinem Namen erscheint, und sei es der Nick-Name, soll damit auch möglichst unter diesem weitergegeben werden, so, wie ich auch mit den Texten anderer verfahre.

Advertisements