Posts Tagged ‘Gift

14
Mrz
12

Protokoll X (2)

Ich kannte ihn zwar
nur flüchtig
diesen Jungen
im Internet
bestellte er sich
eine Brise Badesalz
für ein paar Euro
bekam er
termingerecht geliefert
den eigenen Tod

Hätte dieser Junge
auf dem Weg
zur letzten Bestellung
noch Interesse behalten können
am eigentlichen Preis
dem eigenen Leben
hätte er nicht
bei der Anfrage spätestens
von selber
auf den Punkt stoßen müssen
der ihm das Leben
gerettet hätte?

Hätte dieser Junge
sich wirklich verlassen können
auf ein System
das in der Lage wäre
zu beschützen
würden dann Ordnungshüter
Eltern, Freunde und Verwandte
immer wieder
zum Zuschauen verdammt
tatenlos
zusehen müssen
wie er einfach
auf seinem Weg
immer weiter
zu Ende geht?

So viele Tränen fließen
wegen diesem Gift
gegen das wir machtlos
so lange hinter den Kulissen
die Hexenmeister
ungestört bleiben
in Totenstille
berauscht am jungen Blut
eines jeden Gefallenen
feiernd
die erfolgreiche Heraufbeschwörung
dieser verzweifelten Zeit
in der man sich gerne
ihren tödlichen Cocktail
schmecken lässt
gut vorbereitet
für den Fall
jemand könne es
nur wagen
an ihr Bein
zu pinkeln

So hebt man das Kinn
rümpft die Nase
streckt die kalten Arme
zeigt mit dem Finger
auf die Wahrheit
sie zu verfolgen
mit aller Macht
wird sie zur Not verschlossen
im dunkelsten Verlies
bis zu dem Tag
an dem es zu spät ist
an dem sie,
vor unser aller Augen
wieder zurück
ans Licht kommt




Blog Stats

  • 65.714 hits

Gedanken-Feed

Ein Klick bis zum Feed-Abo

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Meine Gedichte HIER abonnieren

FollowMe


TwitterCounter for @Macaveli85

Januar 2020
M D M D F S S
« Dez    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archive

HTML-Tags

Creative Commons

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Bedeutet im Klartext: Teilen? Jederzeit! Zerteilen? Kein Stück! Alles, was hier an Texten erscheint, ist geschrieben ohne kommerziellen Hintergrund und in diesem soll es auch bleiben.
Und jedes Wort, das in meinem Namen erscheint, und sei es der Nick-Name, soll damit auch möglichst unter diesem weitergegeben werden, so, wie ich auch mit den Texten anderer verfahre.