30
Okt
16

Selber denken wäre intellenter

„Wir bauen grad an Raumschiffen,
und wir schützen den Planet,
vor Untergang und vor Versiffen,
die Kugel, die sich um uns dreht.

Ja, ich bin ein ganz doll schlauer.
Ich bin so blendend hell.
Nicht intelligent. Ganz! Genauer!
Ich bin intellektuell,

ich bin geheiligt durch den Titel,
drum gebt’s nicht Dummen hin.
Her damit! Mit Zweck und Mittel!
Alles andre brächt nie Sinn.

Höchstens vielleicht was zu lachen.
Verstehst du nicht. Bis bald.
Los, nun lass mal Papa machen!
Husch! In deinen Hinterwald!“

„Vom Himmel donnern Geistesblitze,
unter denen wir verschnürt
im Stahlkorsett auf Eisbergs Spitze,
während Wind das Feuer schürt;

ihr rechnet mit Unendlichkeiten?
Wisst ihr, wen ihr euch erklärt?
Der dollsten Rasse aller Zeiten
bleibt der Durchblick so verwehrt!

Komm mach dich ab in die Rakete
Professor Doktor Einerlei,
ich mach bei Hermes die Pakete,
denk für dich mit. Nebenbei.“


0 Responses to “Selber denken wäre intellenter”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog Stats

  • 63,773 hits

Gedanken-Feed

Ein Klick bis zum Feed-Abo

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Meine Gedichte HIER abonnieren

FollowMe


TwitterCounter for @Macaveli85

NICHTS und NIEMAND

Oktober 2016
M D M D F S S
« Jan   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archive

HTML-Tags

Creative Commons

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Bedeutet im Klartext: Teilen? Jederzeit! Zerteilen? Kein Stück! Alles, was hier an Texten erscheint, ist geschrieben ohne kommerziellen Hintergrund und in diesem soll es auch bleiben.
Und jedes Wort, das in meinem Namen erscheint, und sei es der Nick-Name, soll damit auch möglichst unter diesem weitergegeben werden, so, wie ich auch mit den Texten anderer verfahre.