26
Dez
15

Ein Mann. Ein Stift. Ein Brief. Ein Wort.

Hey mein Schatz, diesen Brief,
leider muss ich hier alleine schreiben,
am Ort, von dem die Hoffnung rief.
Ich lass mich hier alleine treiben,

denn leider bist du vorher fort.
Ich bin alleine hin gekrochen.
Bis hierher. Nun steh ich dort.
Schwer getroffen. Ungebrochen.

Der Grund, auf dem wir zwei gerifft,
in dessen Richtung Trümmer gehen,
er sah ihn kommen. Dieser Stift.
Doch er will und wird nicht einsehen,

das man für tiefe, alte Wunden zahlt,
ewig wird er weiter hoffen.
Er hat dein Lächeln aufgemalt.
Wer hat dich besser je getroffen?

Die Tränen mögen bald getrocknet sein,
die vor mir auf’s Papier tropfen,
deshalb nimmt er sie und schweißt sie ein,
um in Liebe bei dir anzuklopfen,

so lange er vor Schmerzen brüllt,
lässt er mich noch heiter lachen,
er ist mit Herzblut voll gefüllt,
lässt mich und andre weiter machen,

und nein, ich seh’s wohl niemals ein.
Was ich klar seh, ist verschwommen:
Dieses Wort wird nicht das Letzte sein,
lässt du den Brief je ankommen.

Advertisements

0 Responses to “Ein Mann. Ein Stift. Ein Brief. Ein Wort.”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog Stats

  • 64,341 hits

Gedanken-Feed

Ein Klick bis zum Feed-Abo

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Meine Gedichte HIER abonnieren

FollowMe


TwitterCounter for @Macaveli85

Dezember 2015
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Archive

HTML-Tags

Creative Commons

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Bedeutet im Klartext: Teilen? Jederzeit! Zerteilen? Kein Stück! Alles, was hier an Texten erscheint, ist geschrieben ohne kommerziellen Hintergrund und in diesem soll es auch bleiben.
Und jedes Wort, das in meinem Namen erscheint, und sei es der Nick-Name, soll damit auch möglichst unter diesem weitergegeben werden, so, wie ich auch mit den Texten anderer verfahre.