12
Dez
15

deep.down.be-low.

Sometimes when the sun comes up
i ask myself to where I pray,
where is that eye that’s letting drop
darkest hours back in day?

Why do I feel like I’m in heaven
when I see there’s nothing right?
I keep on struggeling twentyfour/seven
like I’d love to get lost in this fight

and maybe some times might be nice,
when giving up seems lowest cost,
if I’d say yes to pay the prize,
if what I never had gets lost –

but just for being not alone?
Just for finding no way back?
No! I never sell my dream, my home,
that I could see beyond this track!

No! I just can find in the cold ocean
the reason that is make me breathe,
when I’m breathing pure emotion,
when I’m forgetting thoughts and leave,

when I’m diving for another chest,
when I’m bringing one above
then a fucking whole becomes of rest,
when I’m opening to find true love.

Advertisements

0 Responses to “deep.down.be-low.”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog Stats

  • 64,364 hits

Gedanken-Feed

Ein Klick bis zum Feed-Abo

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Meine Gedichte HIER abonnieren

FollowMe


TwitterCounter for @Macaveli85

Dezember 2015
M D M D F S S
« Nov   Jan »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Archive

HTML-Tags

Creative Commons

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Bedeutet im Klartext: Teilen? Jederzeit! Zerteilen? Kein Stück! Alles, was hier an Texten erscheint, ist geschrieben ohne kommerziellen Hintergrund und in diesem soll es auch bleiben.
Und jedes Wort, das in meinem Namen erscheint, und sei es der Nick-Name, soll damit auch möglichst unter diesem weitergegeben werden, so, wie ich auch mit den Texten anderer verfahre.