25
Feb
15

Marke? Eigenbau!

Marke Eigenbau

Du hast Fehler. Ich hab die meinen.
Wenn man sich wirklich liebt,
kann ich dann perfekt erscheinen?
Ich brauche wen, der sie vergibt!
Ist Liebe ein Auto, um zu zeigen,
was du alles kannst und hast?
Ihr fahrt vor und lasst einsteigen,
mit wem sich’s am Besten prasst!

Kann denn Liebe wirklich rosten,
weil die Macke wertlos macht?
Wird Liebe gar zum Randpfosten,
in den man rast, wenn es kracht?
Berechnet man schon Mehrkosten
durch zusätzliche Personenlast?
Begnügt man sich mit Restposten,
wenn man vorher oft gehasst?

Ich denke, Liebe bringt dir Reifen,
wenn es mit ihr runder läuft,
sie bringt Bremsen, die gut greifen,
sie ist der Sprit, den man säuft,
sie bildet für dich Tür und Riegel,
die schützen, wenn man hasst,
sie bringt mit sich den Rückspiegel,
in den zu blicken’s immer passt.

Sie ist der Motor und das Getriebe,
ein Aggregat, das dich betreibt,
ihr Blech schützt gegen Seitenhiebe,
Kratzer, wenn die Planke reibt,
sie trägt dich sicher auf der Karosse
mit eingebautem Einbruchschutz,
ihr Lack glänzt gleich in jeder Gosse,
trotz Geröll und Fahrbahnschmutz.

Bei Wind und Wetter ist sie Scheibe,
durch die man hat stets gute Sicht,
sie schützt bei Nacht Herz und Leibe,
denn im Dunkel macht sie Licht,
man vergisst das Geld und Preise,
ganz egal, wie weit sie fährt,
denn mit jedem Meter einer Reise,
steigt automatisch auch ihr Wert.

Sie bringt dir Polster und Bezüge,
auf denen man gemütlich sitzt,
sie ist Gurt und schützt die Ausflüge,
auf denen man sonst nur schwitzt.
Hast du selbst zu viel vom denken,
wirst du trotzdem sicher navigiert,
die Liebe kann dich weiter lenken,
ganz egal, was unterwegs passiert,

denn sie liefert weiche Stoßdämpfer,
wenn man durch Löcher steuert,
sie ist ein Panzer für den Kämpfer,
der gerne kämpft und nie feuert.
Für Verbranntes, Qualm und Abgase
dient sie als KAT und Auspuffrohr,
durch den Verkehr, Stau und Gerase
bringt sie dich stets weiter vor

und sie wird sich selbst aufbauen,
ganz egal, wo man grad steht,
will man sich am Weg vertrauen,
wenn man ihn zusammen geht,
dann wird sie lehren, ihn zu lieben,
selbst, wenn einer liegen bleibt,
dann ist sie dort, um anzuschieben
und gibt Kraft, die vorwärts treibt.

Advertisements

0 Responses to “Marke? Eigenbau!”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog Stats

  • 64,261 hits

Gedanken-Feed

Ein Klick bis zum Feed-Abo

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Meine Gedichte HIER abonnieren

FollowMe


TwitterCounter for @Macaveli85

Februar 2015
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728  

Archive

HTML-Tags

Creative Commons

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Bedeutet im Klartext: Teilen? Jederzeit! Zerteilen? Kein Stück! Alles, was hier an Texten erscheint, ist geschrieben ohne kommerziellen Hintergrund und in diesem soll es auch bleiben.
Und jedes Wort, das in meinem Namen erscheint, und sei es der Nick-Name, soll damit auch möglichst unter diesem weitergegeben werden, so, wie ich auch mit den Texten anderer verfahre.