08
Dez
14

Bis die Seelen brechen

Was keiner sieht, ihr hört es läuten,
trockne Luft, sie riecht nach Salz,
Worte, die nichts mehr bedeuten,
sie schmecken oft nur nach Schmalz.
Graue Nomen, Häuserschluchten,
wo der Raum dazwischen leer,
sie wirken wie entlegene Buchten,
zum überqueren fehlt das Meer.
Ausgetrocknet, wie im Klimawandel,
so steh ich hier allein am Strand
im Krach vom Gedankenkursehandel
und hab die Flasche in der Hand.
Stehen, liegen, rennen, setzen,
wo soll ich mit der Nachricht hin,
durch Gassen und Zimmer hetzen?
Keiner sucht mehr Sinn darin.
Ich suche Muscheln, um zu lauschen,
zu lange hab ich’s nicht gehört,
Möwen kreischen, Wellen rauschen,
wo Steriles heute keiner stört.
Jeden sieht man einfach machen,
manches klingt etwas schief,
die andren, die oft heimlich lachen,
verfassen einen Liebesbrief,
den sie ständig an sich selbst richten
sie kreuzen an „morgen mehr“,
das sie sprechen, wenn sie dichten,
es ist wohl ziemlich lange her.
Am Horizont, wo Blitze zucken,
formiert sich euer Echo schon,
Menschen kratzen sich und jucken,
rote Pusteln, blanker Hohn.
Worte, die den Mensch vergaßen,
im Echo schallt Applaus,
fressen sich durch leere Straßen,
ein Klatschen, eine Lampe aus,
das Licht erstickt im Ruhekissen,
verscharrt man im Gedicht,
führt den Kreuzzug zum Gewissen,
in dem bald eure Seele bricht.
Advertisements

0 Responses to “Bis die Seelen brechen”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog Stats

  • 64,479 hits

Gedanken-Feed

Ein Klick bis zum Feed-Abo

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Meine Gedichte HIER abonnieren

FollowMe


TwitterCounter for @Macaveli85

Dezember 2014
M D M D F S S
« Nov   Jan »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archive

HTML-Tags

Creative Commons

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Bedeutet im Klartext: Teilen? Jederzeit! Zerteilen? Kein Stück! Alles, was hier an Texten erscheint, ist geschrieben ohne kommerziellen Hintergrund und in diesem soll es auch bleiben.
Und jedes Wort, das in meinem Namen erscheint, und sei es der Nick-Name, soll damit auch möglichst unter diesem weitergegeben werden, so, wie ich auch mit den Texten anderer verfahre.