07
Nov
14

Wichtig ist doch (Fackelandingdong)

Ich würde dich so gerne
mit Rat beschlagen,
wenn du mich versuchst,
danach zu fragen,
doch du weißt,
ich bin nich so schlau,
wie sie,
ich bin bloß verdammt
klug und was ich sehe ist
die Gelegenheit,
deine Gelehenheit, auf Glück
und was ich sagen würde ist,
nimm sie,
geh mit ihr
ans Fenster,
öffne es,
lehn dich
hinaus
und wirf sie
mit vollen Händen
in den aufbrausenden Wind
und lass sie nicht
aus den Augen,
bis du siehst
wo ihr landen werdet.

Was ich sehe sind schöne Frauen,
um die andere
dich beneiden würden
und die du nicht für’s Bett
missbrauchen wirst,
zumindest nicht
mit Absicht.
Was ich sehe ist kein Geld,
weil du keins hast,
weil du keins brauchst
und was ich sehe ist
ein Freund, der im Moment
nicht immer halten kann,
was er verspricht,
aber sagen kann,
was du glaubst,
weil etwas wahr wird,
wenn ein Freund wirklich
daran glaubt,
selbst, wenn er sich
und dich vielleicht auch
manchmal belügt –
wichtig ist doch,
das du das alles hast,
einfach nur, weil wir
dran glauben.

Lass sie doch die Köpfe schütteln,
wenn sie sehen, wie wir uns
abstrampeln,
Freundschaft ist eben,
wenn sie mehr ist,
als ein Wort, sondern
ein Name,
ein Gesicht,
eine Vergangenheit,
ihre und unsere
gemeinsame Zukunft,
ein Tandem, bei dem
einer manchmal
bremst, während der andere
nicht aufhören kann,
zu treten,
bei dem einer manchmal
nicht aufhören darf
zu treten,
wenn man den anderen
abbremst.

Wichtig ist doch,
das du weißt,
jemand schiebt dich an,
wenn du stehen bleibst,
wichtig ist doch,
das ich weiß,
jemand versucht
zu schalten,
wenn ich nicht
in die Gänge komme,
wichtig ist doch,
das wir wissen,
jemand versucht für uns
einzutreten,
wenn die Beine
schlapp machen.

Wichtig ist doch,
das wir wissen,
dort ist jemand,
der schwitzt,
wenn wir frieren,
wichtig ist doch,
dort ist jemand,
den es verletzt,
wenn wir stürzen.

Lass sie doch
die Köpfe schütteln,
während sie jubilierend
zur Hölle fahren,
wichtig ist doch
der Moment,
in dem du deine Augen öffnest
und siehst,
wohin es uns bringt,

von wo
auch immer,
wohin
auch immer,
wichtig ist doch

du öffnest

deine Augen

und siehst

es geht

bergauf.

Advertisements

0 Responses to “Wichtig ist doch (Fackelandingdong)”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog Stats

  • 64,479 hits

Gedanken-Feed

Ein Klick bis zum Feed-Abo

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Meine Gedichte HIER abonnieren

FollowMe


TwitterCounter for @Macaveli85

November 2014
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Archive

HTML-Tags

Creative Commons

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Bedeutet im Klartext: Teilen? Jederzeit! Zerteilen? Kein Stück! Alles, was hier an Texten erscheint, ist geschrieben ohne kommerziellen Hintergrund und in diesem soll es auch bleiben.
Und jedes Wort, das in meinem Namen erscheint, und sei es der Nick-Name, soll damit auch möglichst unter diesem weitergegeben werden, so, wie ich auch mit den Texten anderer verfahre.