12
Mai
14

Vom halb gefüllten Fass ohne Boden

Dieses Leben ist seit jeher ein Fass
ohne Boden, Dank all dem Hass –
in das manche Menschen Tränen weinen,
die darin verloren scheinen.
Doch die Zeit lässt sie in Runden fließen,
Dürstende mit Nektar gießen,
bis sie sich mit im Fass befinden
und als Trän‘ darin verschwinden –
um zu vergeh’n zu purem Leben,
dass dem nächsten lehrt, sich hinzugeben.
So wird ein jeder Schritt, scheint er ins Nichts,
Teil des drückenden Gewichts,
wenn er hinein über die Klinge springt,
dass ein Fass zum Bersten bringt –
wenn am Himmel dem blutroten Mond
Gezeitenwechsel inne wohnt.

Wenn der Mensch am Lebensstrand
bis zum Horizont nichts sieht als Sand,
wenn nach Kriegen, Geld und Fürsten,
die Verbliebenen nach Leben dürsten,
wird ein Sehnsuchtsfunke überspringen –
wird er das Fass zum Sprengen bringen.
Aus ihm entspringen werden Wellen,
die ans brache Ufer schnellen,
in derer puren Lebensflut
erlischt die letzte Todesglut –
totes Land wird bunt erblühen,
tot geglaubtes wird vor Leben sprühen –
kommt der Tag und kommt die Zeit,
wenn vergehend Leben „Leben!“ schreit,
wird entfesselnd aus den Fesseln drängen,
was sich aufgestaut, um Fesseln zu sprengen
und die Letzten werden die Ersten sein –
fahren sie friedlich erste Ernten ein.

 

Advertisements

0 Responses to “Vom halb gefüllten Fass ohne Boden”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog Stats

  • 64,452 hits

Gedanken-Feed

Ein Klick bis zum Feed-Abo

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Meine Gedichte HIER abonnieren

FollowMe


TwitterCounter for @Macaveli85

Mai 2014
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archive

HTML-Tags

Creative Commons

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Bedeutet im Klartext: Teilen? Jederzeit! Zerteilen? Kein Stück! Alles, was hier an Texten erscheint, ist geschrieben ohne kommerziellen Hintergrund und in diesem soll es auch bleiben.
Und jedes Wort, das in meinem Namen erscheint, und sei es der Nick-Name, soll damit auch möglichst unter diesem weitergegeben werden, so, wie ich auch mit den Texten anderer verfahre.