09
Okt
11

Friss oder stirb

Berufen zum Arzt, so glaubst du zu heilen
all die Menschen, die im Leben verrannt
sie kommen mit dir in der Praxis zu weilen
werden glücklich wieder ins Leben versandt

Solch Mensch wie der fidele, kleine Paul
Eltern geschieden – „mamamama, ich will?!“
„ich will dich nicht“ – „geh und halt´s Maul!“
bis er bitterlich weinte –  „PAUL, NUN SEI ENDLICH STILL!“

In der Schule liefen andere Kinder so runder
Paul wollte weg, begann träumend zu fliehen
„vielleicht bin ich krank? Sie einfach gesunder?“
sah er Mama und Papa zerreissend sich ziehen

Im Bette Abends mit den Tränen  alleine
weil es als sein Problem ihm bald erschien
„streiten Mama und Papa, weil ich immer weine?“
die Antwort, sie hieß Ritalin

So attestierte es der Arzt es ihm noch
wie immer, wenn etwas mit ihm nicht stimmte
ging Paul zum Doktor, der Mann heile ihn doch
wenn er fühlte wie der zum Scheitern bestimmte

Mit jedem Jahr mehr fühlte er sich mehr krank
denn in warmer Dusche kalten Bieres verkühlte er
wo die Prozente stiegen, doch der Wille nur sank
nur die Ärzte, sie sorgten um Paul sich noch sehr

Bis er mit fünfzehn, oh nein, man glaubte es kaum
von seinem Schicksal seit jeher am Tode geleint
Paul der Spinner, da hang er im Garten am Baum
die Stunde schlug, die letzte Träne war schon lange geweint

Und noch vor Schockstarre und Leichenbleiche
da klopft´s beim Arzte und wir bringen es hin
die Kinder sind neue, die Eltern bleiben so gleiche
der Preis liegt hoch für unsren billigen Sinn

Die Kinder sind Neue. Die Eltern, die Gleichen
in dieser sterilen Hygiene eines künstlichen Lebens
Mensch nur du kannst die Hand zum Leben gereichen
eure Lehre verdunkelt. Die hohe Schule des Gebens

Advertisements

1 Response to “Friss oder stirb”


  1. 9. Oktober 2011 um 10:32

    Das zu sagen ist wichtig.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog Stats

  • 64,329 hits

Gedanken-Feed

Ein Klick bis zum Feed-Abo

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Meine Gedichte HIER abonnieren

FollowMe


TwitterCounter for @Macaveli85

Oktober 2011
M D M D F S S
« Sep   Nov »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Archive

HTML-Tags

Creative Commons

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Bedeutet im Klartext: Teilen? Jederzeit! Zerteilen? Kein Stück! Alles, was hier an Texten erscheint, ist geschrieben ohne kommerziellen Hintergrund und in diesem soll es auch bleiben.
Und jedes Wort, das in meinem Namen erscheint, und sei es der Nick-Name, soll damit auch möglichst unter diesem weitergegeben werden, so, wie ich auch mit den Texten anderer verfahre.