06
Apr
12

Warum nur?

Warum nur fällt es
scheinbar so leicht
über die Liebe
zu schreiben
wenn doch
offensichtlich
niemand mehr
erkennt

die wahre Liebe
beschreibt kein Gedicht

Warum nur ist es
scheinbar so schön
mit der Kunst
zu leben
wenn doch
offensichtlich
niemand mehr
erkennt

wirklich zu leben
ist keine Kunst

About these ads

3 Responses to “Warum nur?”


  1. 6. April 2012 um 19:00

    Schatten und Licht, Gut und Böse,Traum und Wirklichkeit, verbinde sie und du wirst finden, wohin du gehen wirst.

  2. 6. April 2012 um 21:30

    Hallo erstmal und Danke, für den Kommentar. Ist dieser Tipp jetzt einer, der eher mir speziell gewidmet ist, oder ist das eher eine Philosophie? Wenn es zweiteres ist, dann kann ich nur sagen dem stimme ich voll und ganz zu. Falls Ersteres, ja, dann würde es mich freuen, wenn du mir mitteilen würdest, wie ich zu der Ehre komme ;-P (auch wenn es jetzt vielleicht ein wenig ironisch klingt, aber als solche würde ich es tatsächlich seh(n)en).

    Peace

  3. 7. April 2012 um 08:49

    Aus der Philosophie heraus entsteht Leben und (Zitat) “wirklich zu leben ist keine Kunst.”
    Wir vertun uns immer in Handlungen, doch die Handlung spielt keine Rolle nur “wie du sie ausführst.”
    It doesn’t matter what but how you do it
    It doesn’t matter how you look but how you feel
    Feel your very own energy
    It creates and destroys to the rhythm of your heart – heart
    Trust on it and you’ll be free inside your prison.

    Lamia clara & Mr. Soulboater
    Song Groove Mr. Soulboater


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Blog Stats

  • 58,495 hits

Gedanken-Feed

Ein Klick bis zum Feed-Abo

 Mit einem Feed-Reader abonnieren

Meine Gedichte HIER abonnieren

FollowMe


TwitterCounter for @Macaveli85

April 2012
M D M D F S S
« Mär   Mai »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Archive

HTML-Tags

Creative Commons

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.

Bedeutet im Klartext: Teilen? Jederzeit! Zerteilen? Kein Stück! Alles, was hier an Texten erscheint, ist geschrieben ohne kommerziellen Hintergrund und in diesem soll es auch bleiben.
Und jedes Wort, das in meinem Namen erscheint, und sei es der Nick-Name, soll damit auch möglichst unter diesem weitergegeben werden, so, wie ich auch mit den Texten anderer verfahre.


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 26 Followern an